Hotel Tenne

3775 Lenk im Simmental
CHF 1'950'000.–
25 Zimmer
441 m2

Grunddaten

Referenz 1c57c426-36e7-11eb-b716-005056bdbc06
Adresse Bühlbergstrasse 15
3775 Lenk im Simmental
Schweiz
Etage 3
Etagen 3
Wohnungen 2
Anzahl Gäste WC 3
Badezimmer 12
Zimmer 25
Gebäudevolumen 2'192 m3
Grundstücksfläche 1'648 m2
Nettowohnfläche 441 m2
Baujahr 1986

Angebot

Kaufpreis CHF 1'950'000.–
Verfügbar ab Auf Anfrage

Beschreibung

Verträumtes Alpenhotel Tenne

Die Tenne
 
Das charmante Alpenhotel/Restaurant Tenne in der wunderschönen Lenk, Schweiz.
Wenn man Urlaub macht, freut man sich vor allem auf eines: eine ruhige, idyllische Atmosphäre.                                           
Im Winter ein topmodernes Skigebiet, und im Sommer eine Wandergegend mit tollem Naherholungsgebiet.
 
Der sehr schöne Chaletbaustil verzaubert mit seinem Charme.
An bester Lage liegt das wunderschöne Hotel Tenne.
Das rustikale Restaurant, mit einer grossen Küche, bietet 40-50 Sitzplätze. Wenn das Restaurant voll ist, kann es für ein gemütliches Beisammensein mit Freunden einladen.
Im Weiteren bietet die Tenne einen grossen Wintergarten, der noch für weitere Plätze und im Winter wie im Sommer für eine herrliche Atmosphäre sorgt, und man die wunderbare Berglandschaft geniessen kann.
 
Zur Tenne gehört ein Hotelbetrieb, der mit 11 grossen Zimmern ausgestattet ist. Einzelzimmer, Doppelzimmer, Mehrbettzimmern. 
Alle Zimmer befinden sich gut und zentral auf einem Stockwerk.
Im Weiteren ist genügend Platz für Ski und Skischuhe zum Deponieren in geheiztem Raum, nach einem schönen Wintertag.
 
Im dritten Obergeschoss ist eine wunderschöne ca.185m2 grosse Wohnung, die dem Hotelier zur Verfügung steht.
Die heimelige Wohnung verzaubert mit viel Holz, und verlockt zu schönen Feierabendstunden.
 
Angrenzend an das Hotel Tenne haben wir eine ca.155m2 grosse Altbauwohnung zur Verfügung, die sanierungsbedürftig ist.
Die Wohnung hat alles was das Herz begehrt zur freien Gestaltung nach den individuellen Wünschen des neuen Besitzers.

Die Lage

Willkommen in der Lenk
 
Lenk ist gemäss BFS eine «ländliche periphere Tourismusgemeinde» im Kanton Bern, die keiner Agglomeration zugehörig ist. Die Gemeinde Lenk zählt 2’324 Einwohner (2019), verteilt auf 1’069 Haushalte (2019); die durchschnittliche Haushaltsgrösse beträgt 2.2 Personen. Der durchschnittliche Wanderungssaldo zwischen 2014 und 2019 beläuft sich auf -16 Personen. Gemäss Fahrländer Partner (FPRE) & sotomo zählen 15.2% der Haushalte im Jahr 2018 zu den oberen Schichten (Schweiz: 32.8%), 37.1% der Haushalte zu den mittleren Schichten (Schweiz: 32%) und 47.6% der Haushalte zu den unteren Schichten (Schweiz: 35.2%). Zwischen 2017 und 2019 ist die durchschnittliche Steuerbelastung für Familien und Ledige stabil geblieben. 328 Betriebe mit 1’735 Beschäftigten weist die Gemeinde Lenk im Jahr 2018 gemäss Betriebszählung des BFS (STATENT) auf. Dies entspricht einer Abnahme von 14 Arbeitsstätten und einer Abnahme von 96 Beschäftigten seit 2012. Von den 1’270 vollzeitäquivalenten Stellen sind 169 (13%) im 1. Sektor, 310.5 (24%) im Industrie- und 790.6 (62%) im Dienstleistungssektor.

Die am schnellsten mit dem motorisierten Individualverkehr von Lenk aus erreichbaren Zentren sind Zweisimmen (14 Min.), Château-d’Oex (34 Min.) und Thun (44 Min.). Mit dem öffentlichen Verkehr gelangt man am schnellsten nach Zweisimmen (18 Min.), Thun (90 Min.) und Château-d’Oex (95 Min.).

Gemessen am Anteil der vollzeitäquivalenten Stellen (VZA) sind die wichtigsten Branchen in Lenk gemäss Betriebszählung des BFS «Beherbergung» (19.7% der VZA), «Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten» (12.8% der VZA) und «Vorbereitende Baustellenarbeiten, Bauinstallation und sonstiges Ausbaugewerbe» (7.4% der VZA).

Lenk verfügt gemäss Bundesamt für Raumentwicklung über eine Bauzonenfläche von insgesamt 148 Hektaren. Dabei liegt der Anteil der für Arbeitsnutzungen vorgesehenen Flächen bei rund 8%. Davon waren im Jahr 2017 mindestens 18% (Bandbreite: 18% – 26%) unüberbaut, was einer verfügbaren Fläche für Arbeitsnutzungen von mindestens 2.2 Hektaren (Bandbreite: 2.2 – 3.2 Hektaren) entspricht. Damit liegt der Anteil der Bauzonenreserven für wirtschaftliche Aktivitäten in Lenk unter dem der MS-Region Saanen-Obersimmental (mindestens 19%) und unter dem der FPRE-Region Alpenraum (mindestens 27%).

Die Marktmiete einer typischen Bürofläche (Neubau) liegt gemäss den hedonischen Bewertungsmodellen von FPRE (Datenstand: 30. September 2020) bei 183 CHF/m²a. Typische Verkaufsflächen-Mieten liegen bei 253 CHF/m²a. Gemäss Prospektivmodell Geschäft von FPRE ist im mittleren Szenario zwischen 2018 und 2035 in der Gemeinde Lenk mit einer Zusatznachfrage von 12’038 m² (+10.3%, 708 m² pro Jahr) Bruttogeschossfläche im Geschäftsflächenbereich zu rechnen. Die inneren Werte von erschlossenem Bauland betragen, je nach Lage, für eine typische Büroliegenschaft 135 – 160 CHF/m² und für eine typische Verkaufsliegenschaft 135 – 235 CHF/m². Für eine typische Gewerbeliegenschaft an durchschnittlicher Lage betragen sie 155 – 185 CHF/m².

Eigenschaften

Bergsicht Gepflegt Hanglage Haustiere erlaubt Kinderfreundlich Parkplatz Ruhig Sonnig

Ansprechpartner

Follow Immobilien
Goldgasse 9
4500 Solothurn
Schweiz
Marc Bee

M +41 76 446 82 84

Kontaktformular